Veranstaltungen 2017


Sonnenkinder in der LEB Friesack

                        

Am 19.12.2017 hatte die LEB Friesack zur Eröffnung der  Eltern-Kind-Gruppe „Sonnenkinder“ eingeladen.                            

Im Januar soll es richtig losgehen. Eingeladen sind insbesondere junge Eltern mit Kindern, die bisher nicht die Kita besuchen. Die vom Landkreis initiierte Einrichtung hat insgesamt zwölf Plätze.

Die Kinder können unter Aufsicht von Sozialassistentin Vanessa Tantius (19) spielen, während die Eltern die Möglichkeit haben, sich untereinander auszutauschen oder auch Rat bei Ilona Barz zu suchen.








Text und Foto: Andreas Kaatz

Unsere Vorsitzende beim Ehrenamtsempfang in der Staatskanzlei. (MAZ 11.12.17)

Am 18.11.2017 hieß es auf nach Ribbeck in die Alte Brennerei zur Jahreshauptversammlung.

Dieses Jahr mit neuem Konzept. Wir nutzten die Gelegenheit, Frauen aus dem Landkreis einzuladen daran teil zuhaben. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, wir sind sehr zufrieden nicht nur Dank der zahlreichen Gäste. Frau Dr. Schilde lieferte mit ihrem tollen Vortrag eine sehr gute Grundlage für die rege Diskussion. Dafür nochmals ein herzliches Dankeschön.

In folgender Bildergalerie ein paar schöne Eindrücke, vielen Dank an Karin Gemballa Fotografie für die Freigabe der Bilder.



Foto: Landkreis


Die Erntekrone der havelländischen Landfrauen kann ab sofort im Schloss Ribbeck besichtigt werden. Landrat Roger Lewandowski
nahm die traditionelle und mit Blumen verzierte Krone aus Gerste, Weizen, Roggen und Hafer aus den Händen der Landfrauen
entgegen. Insgesamt 200 Arbeitsstunden haben die Frauen von Juni bis Ende August in die Herstellung der Erntekrone investiert,
vom Schneiden des Getreides auf dem Feld bis hin zum eigentlichen Binden der Krone.
Jedes Jahr fertigt der Landfrauenverein Havelland die einen mal einen Meter große Erntekrone für das Landes- und das
Kreiserntefest an. In diesem Jahr hatte die Krone ihre großen Auftritte am 9. September beim Brandenburger Dorf- und Erntefest
in Raddusch und einen Tag später beim Havelländer Kreiserntefest im MAFZ Erlebnispark. Anschließend wird die
Erntekrone öffentlich ausgestellt. Noch bis zum ersten Advent können sich Interessierte die Erntekrone im Eingangsbereich vom
Schloss Ribbeck ansehen.
Wo die Krone anschließend zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Interessierte, die die Erntekrone ausstellen möchten, können
sich beim Landfrauenverein Havelland melden (Telefon: 033237/70036)

„Die Traditionspflege in der Landwirtschaft ist sehr vielfältig und
reicht von der Sanierung von Scheunen und Traktoren, vom
Züchten alter Haustierrassen bis hin zum Binden der Erntekrone.
Die Erntekrone ist die wohl schönste Form der
Traditionsbewahrung, weil sie Berufsstolz und Dankbarkeit zum Ausdruck bringt“,
sagte Johannes Funke, Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes

Im Bundeswettbewerb unser Dorf hat Zukunft, war der Landfrauenverein in der Jury und wir hatten die Möglichkeit viele schöne Orte zu besichtigen.

Sieger ist das Dorf Garlitz geworden, wir gratulieren recht herzlich.

25 Jahre Brandenburger Landfrauenverband

Am 7. Oktober feierte der Brandenburger Landfrauenverband e.V. sein 25jähriges Bestehen. Aus unserem Kreis waren 6 Frauen eingeladen. Es war keines der üblichen Jubiläen mit langen Reden, sondern knappe, dafür inhaltsreiche Grußworte und viele interessante Gespräche. Jutta Quoos berichte in ihrer Festrede über wichtige und lustige (so sehen wir es heute) Ereignisse aus den Kreisverbänden.


Eine kleine Ausstellung aus den Kreisverbänden und Geschenke für die Teilnehmer vervollständigten das Fest.





Ein herzliches Dankeschön an den BLV.

Quelle Fotos: Simone Ahrend, sah-photo

Foto: Landesvertretung Brandenburg


Brandenburger Landfrauen zur Fahrt am 27.09.2017 nach Berlin.
Fünfzig Landfrauen aus dem Land Brandenburg fuhren zur Politiktour nach Berlin. Vom Havelland mit dabei Gerlinde Barkowski, Gertraud Schade, Edelgard Wendland und Liane Wandrey. Unsere erste Station in Berlin war die Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund. Sie ist die Interessenvertretung in der Bundeshauptstadt. Wir wurden dort von Herrn Gorholdt und Mitarbeitern empfangen. Sie erklärten uns ihre Arbeit und zum Schluss wurde ein Gruppenfoto gemacht. Danach ging es mit dem Bus ins Kanzleramt. Zuerst sahen wir einen Film über das Kanzleramt und dann bekamen wir eine sehr gute Führung. Gegen 15.30 Uhr trafen wir uns im Bundesrat. Dort wurde uns über die Geschichte des Hauses viel erzählt und gezeigt. Zum Schluss des Tages gab es noch das Museum am Jack Point Charly. Für uns Landfrauen war das ein sehr informativer Tag mit vielen Eindrücken vom Politikbetrieb Berlin.


Am Wochenende (29.09 - 01.10.17) besuchte eine Delegation aus dem Partnerkreis Rendsburg-Eckernförde unseren Kreis. Mit dabei auch zwei Landfrauen. Gemeinsam schipperten wir die Havel entlang und tauschten in der Waldschule in Pausin Erfahrungen aus. Auf dem Bild die neu gewählte Kreisvorsitzende Iris Brücker (links) und Susan Techel (rechts). Sie ist Beisitzerin im Kreisvorstand. Im nächsten Jahr reist eine Delegation aus dem Havelland zum Gegenbesuch nach Rendsburg Eckerförde.

Die DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement veranstaltete am 28. September einen Aktionstag zu bewusster Ernährung auf Schloss und Gut Liebenberg. 50 Kinder lernten in einem Theaterstück viel Interessantes über gesunde Ernährung. Im Anschluss daran bereiteten sie Zitronenlimonade und Butter zu. Mit Johanna lernten sie im Garten die verschiedenen Gemüsearten kennen. Anschließend schnippelten sie Gemüse und Obst und bereiteten daraus leckere Obst- und Gemüsespieße, die mit großem Appetit verspeist wurden.

Havelländer Erntekönigin

Die 2. königliche Hoheit in diesem Jahr ist Vanessa Orgis. Sie wurde zur 9. Havelländer Erntekönigin gekrönt. Auch Vanessa ist schon seit vielen Jahren Mitglied in unserem Verein.

9. Havelländer Erntefest


Zum Havelländer Erntefest verkauften wir selbstgebackene Kartoffelpuffer. Zur Mittagszeit war der Stand dicht umlagert, die Helfer am Bräter kamen kaum nach. Die Bühne wurde am Samtag vormittag wieder sehr liebevoll von uns geschmückt.

Zum landwirtschaftlichen Politiktalk war Liane Wandrey auf der Bühne.

Die mühevoll gebundene Erntekrone belegte den 1. Platz.

Brandenburger Dorf- & Erntefest in Raddusch

Am Erntekronenwettbewerb anlässlich des Brandenburger Dorf- und Erntefest am 9.9.2017 in Raddusch nahm auch unsere Erntekrone teil. Sie belegte den 9. Platz von insgesamt 17 Kronen. 6 der ausgestellten Kronen wurden von Landfrauen gebunden, die anderen von Privatpersonen oder anderen Vereinen. Ein herzliches Dankeschön an Franziska, die die Krone nach Raddusch transportiert hat und an die Frauen und Männer, die das Getreide geschnitten und die Krone gebunden haben.

Erntefest in Lietzow

Das kleine Dorf Lietzow feiert am 09.09.2017 gleich 3 Feste auf einmal. 700 Jahrfeier, Ortsteilfest der Stadt Nauen und ihr jährliches Erntefest. Wir nutzen die Gelegenheit um den Leuten zu zeigen wie wir Erntekronen binden.

Die 8. Havelländer Erntekönig Anne war sehr interessiert und wir konnten gute Gespräche führen.

Blitzgewitter Teil 4


Am 27. August trafen sich die Fotofreunde zu ihrem 4. Fotokurs („Blitzgewitter“). Er begann um 10:00 Uhr mit einer Führung durch das olympische Dorf in Elstal und dem Einfangen interessanter Motive. Auch die im olympischen Dorf ausgestellten Fotos wurden interessiert betrachtet und bewertet. Nach der sehr interessanten Führung und dem intensiven Fotografieren fuhren wir nach Paulinenaue um unsere Arbeiten anzusehen. Dabei erhielten wir, wie es immer ist, wenn wir mit Frau Ahrens zusammen sind, viele wertvolle Tipps und Hinweise. Nach ca. 10 Stunden ging der interessante Sonntag zu Ende, aber nicht ohne die Idee, dass ein 5. „Blitzgewitter“ folgen sollte.

Jetzt habe ich das Motiv richtig im Kasten

Brandenburger Landpartie in Spaatz

Zur Eröffnung der Brandenburger Landpartie am 10.06.2017 in Spaatz waren Franziska-Maria Blask und Bärbel Klafft als Vertreterinnen des Landfrauenvereins.

Brandenburger Milchkönigin

Ihre königliche Hoheit, die Brandenburger Milchkönigin Cathleen Schneider, hier zu sehen mit Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger und unserer Vorsitzenden Franziska-Maria Blask, die ihre Glückwünsche überbringt.

Cathleen ist ausgebildete Landwirtin und arbeitet in Lietzow, ausserdem ist sie Mitglied im Landfrauenverein Havelland.

 BraLa

 Traditioneller Kuchenverkauf zur BraLa